Lumdatalbahn

Bildergalerie: Historische Bilder der Lumdatalbahn

Bauarbeiten zur Lumdatalbahn
Original-Aufnahme aus der Zeit des Baus der Lumdatalbahn. Also um 1901/1902 entstanden.
Zu sehen sind vorab verlegte Feldbahngleise.
Quelle: Sammlung Wolfgang Richter, Buseck

Allendorf
Empfangsgebäude und Nebengebäude hier die Straßenseite in den 1980er Jahren. Die Gleise liegen rechts hinter der Hecke. Im Vordergrund befindet sich heute eine Bushaltestelle.
Ein Bild aus der Sammlung des Heimatvereins; zur Verfügung gestellt durch Frau H. Trenz

Dampfzug bei Allendorf 1943. Foto: Ernst Heibertshausen

Eine Dampflok der Baureihe 86 in Allendorf (Lumda) im Jahre 1956. Foto: Kurt Wiessner

Dampflok der Baureihe 56 zwischen Kreis und Allendorf im Jahre 1955. Foto: Rolf Klose

Ausfahrt aus Grünberg im Jahre 1963. Foto: Kurt Burlein

Zwischen Londorf und Grünberg
Ab und zu erhält die Lumdatalbahn auch mal Bilderspenden. Das Phänomen der geographischen Erkundung von (teilw. ehem.) Bahnlinien ist keine Erscheinung unserer Tage. Dabei kommt es zupass, dass in Gießen als Universitätsstadt schon seit wirklich langer Zeit auch immer wieder Studenten während des Studiums oder in ihrer freien Zeit Exkursionen an die Lumdatalbahn vornahmen und vornehmen. In aktueller Zeit darf auf Ausarbeitungen des geographischen Instituts verwiesen werden, die jedoch nicht hier veröffentlicht werden dürfen. Am 12.Feb. 1977 gab es aber auch eine studentische Spurensuche zu Fuß auf der “alten Lumdatalbahn” (zwischen Londorf und Grünberg). Die heutigen Instrumente des Internets lassen dann gelegentlich solche Bildbelege, die ergo seit Jahrzehnten in Schubladen schlummern, mit jenen Personen, die sich heute aktiv um diese oder jene Bahnlinie kümmern, zusammenkommen. 
Dieses Motiv entstand am Bf. Geilshausen/Lda. und wurde durch unsere Historiker zweifelsfrei verifiziert.
Im Zusammenhang mit dem 110-jährigen Bestehen der Lumdatalbahn sind noch eine Reihe weiterer historischer Bilder Foto: Armin Gärtner

Situation am Streckenende (in Höhe des Eichweges in Londorf, bzw. Bahn-km-12,395) am 12.Feb. 1977 Blickrichtung: Kesselbach Bildautor: Dipl.-Ing. Armin Gärtner, Düsseldorf-Erkrath

Desgleichen in Blickrichtung Londorf/Bahnhof
Bildautor: Dipl.-Ing. Armin Gärtner; Düsseldorf-Erkrath am 12.Feb. 1977

Brücke über die Lumda bei Kesselbach am 12.Feb. 1977; Bildautor: Dipl.-Ing. Arminh Gärtner in Düsseldorf-Erkrath

Brücke bei Kesselbach; Blickrichtung -> Grünberg
Bildautor: Dipl.-Ing. Armin Gärtner; Düsseldorf-Erkrath am 12.Feb. 1977

Situation in Grünberg; Blickrichtung -> Beltershain
Bildautor: Dipl.-Ing. Armin Gärtner; Düsseldorf-Erkrath am 12.feb. 1977

Situation in Grünberg; Blickrichtung -> Gießen
Bildautor: Dipl.-Ing. Armin Gärtner; Düsseldorf-Erkrath am 12.feb. 1977

Ein seltenes Bild aus 1968 am Bahnhof in Allendorf/Lda.
Mit Dank für die freundliche Leihgabe aus dem Bildarchiv der Arbeitsgemeinschaft Heimatgeschichte Allendorf/Lda. e. V. (Bildautor Kurt Burlein)

Leider fehlt für dieses schöne und übersichtliche Bild der Name des Bildautoren. Es entstammt aus den Sammlungen von Herrn Wisker (Treis) und Herrn Richter (Beuern) und ist glaubhaft in 1977 entstanden. Zu sehen ist im Vordergrund noch das parallele Güter-Gleis und der per Rampe erreichbare Anschluß an den Güterschuppen. Leider ist es auch unbekannt, wann der Fahrkartenschalter in Treis/Lda. geschlossen wurde.
Das Bild kann aus dem offenen Fenster eines haltenden Zuges heraus aufgenommen worden sein.

Schienenabbauszug mit Dampflok in Grünberg-Lumda im Winter 1963/64, hinten das ehem. Stationsgebäude von Lumda
Foto: Bildautor: Willi Bornträger; Sammlung: Peter Kreuter

Auch in 1963 gab es Bürgerproteste gegen die Einstellung der Zugverkehre
Foto: Bildautor: Friedel Schöneweiß; Sammlung: Peter Kreuter

Der Schienenersatzverkehr anno 1965 in Lumda
Foto: Bildautor: Willi Bornträger; Sammlung: Peter Kreuter

Streckendiagramm mit allen Unterwegsstationen

Ebenso ein Triebwagen Typ VT 60.5 zwischen Londorf und Kesselbach in 1963; Fahrtrichtung Grünberg
Foto: Bildautor: Friedel Schöneweiß; Sammlung Peter Kreuter

Der letzte Güterzug ist hier im Spätsommer 1990 abgefahren. Das hat dann am 21. Februar 1989 so ausgesehen: ÜG 67668 mit 212 249-7 will mit nur einem Wagen nach Gießen.
Bildautor: Egbert von Steuber; Quelle: Archiv der Lumdatalbahn

(V100) = 211 254-8 am rangieren für einen Güterzug mit Holzprodukten im Bereich des Bahnübergangs Brodbachstraße
Bildautor: Dipl.-Ing. Armin Gärtner; Düsseldorf/Erkrath am 12.Feb. 1977

Die gleiche Lok in Höhe des Empfangsgebäudes (links außerhalb des Bildes).
Im Hintergrund die Rabenauer Straße in Londorf
Bildautor: Dipl.-Ing. Armin Gärtner; Düsseldorf/Erkrath am 12.Feb. 1977

Aus der Sammlung “Historische Bilddokumente” des “Landesgeschichtlichen Informationssystems Hessen” (LAGIS).

Der Bahnhof Londorf am 01. Mai 1933.
Aus der Sammlung von Wilma Opper (Bildautor Unbekannt).
Das hier sichtbare Empfangsgebäude in Londorf wurde in der ersten Hälfte der 1990er Jahre von der Gemeinde gekauft. Der völlig marode Güterschuppen abgerissen, und stattdessen der Bürgersaal errichtet. Er passt zur Architektur des Stationsgebäudes. Der Saal bietet etwa 80 Personen Platz. Dort fand u.a. am 24.11.15 unsere Infoveranstaltung statt.

Dampflok 86 384 vom Bw Wetzlar/Lahn mit dem P 3738, in der Ausfahrt von Grünberg um 18.47 Uhr in Richtung Beltershain um 18.54 Uhr im Mai 1963.
Foto: Kurt Burlein (Pfarrer i.R.)

Hier hat unsere KÖF III aus dem Vorgängerbild mit einer Wagenladung Holz aus Londorf (Rabenau) bereits den Lokschuppen am Didierwerk in Mainzlar erreicht.
Aufnahme ca. 1982
Bildautor: M. Laux

Eindrücke aus Lollar im Jahr 2001:
Auf Gleis 11 steht ein Schienenbus. Die Situation erinnert daher an die Zeit, als Personenzüge aus Wetzlar in Gleis 11 endeten. Gleis 12 ist ein Stumpfgleis geworden. Die Gleise 3,4 und 5 der Lumdatalbahn (links hinten) wurden 1999 zurückgebaut. Güterverkehr nach Mainzlar nutzte daher Gleis 13 (im Bildvordergrund). Umbauarbeiten im Gleisfeld ermöglichen die Kreuzung von der Westseite in das Lumdatalbahn-Streckengleis. Personensonderverkehr nach Mainzlar erfolgt über Gleis 11. Die Hauptgleise 1 und 2 sind hinter dem Empfangsgebäude auf wenigen Metern bzw. im Hintergrund zu erkennen.
Die Inbetriebnahme der Elektrifizierung fand in 1967 statt.
Bildautor: M. Laux
Datum 11.Nov. 2001
Im Bild auf Gleis 11 ein OEF Sonderzug nach Mainzlar

Am 30.05.1981 endete der planmäßige Personennahverkehr auf der Lumdatalbahn. In diesem Jahr entstand auch das folgende Bild mit einem Schienenbus des Typs VT 98, der aus Richtung Londorf (Rabenau) in Treis an der Lumda halt macht.
Sammlung Wolfgang Richter / zVg Werner Heibertshausen

Grußkarte aus Treis im Jahr 1921
zVg Werner Heibertshausen

“Bestellen Sie Ihren Lieben schöne Grüße!”
Diese Karte, die Treis zeigt, wurde 1905 verschickt. Unten rechts ist der Bahnhof zu sehen.
zVg Werner Heibertshausen

Ein Personenzug steht hier kurz vor der Abfahrt nach Grünberg über Londorf in Gleis 1 Gießen. Es ist Sommer 1961.
Quelle: Andreas Knipping

Luftige Aufnahme des Bahnhofs Treis und der Zehntscheune um 1950 von Christel Bergen / Treis
Aus der Sammlung von Reiner Wisker aus Treis

Die ehemalige Brücke über den Klingelbach bei Allendorf in km 15.
Die Brücke wurde bei einem Frühjahrshochwasser in 1993 beschädigt. Deshalb konnten die Sonderfahrten am 31.Oktober 1993 nur bis zur Bahn-Betriebsstelle Allendorf/Lda. fahren.
Bildautor: Marius Möglich

Und hier die Klingelbachbrücke noch in intaktem Zustand.
Wegen der geringen Höhe über dem Wasserlauf sorgte diese kleine Brücke schon seit Inbetriebnahme der Bahnlinie für überproportional viel Arbeit. Die Wassermenge variiert in Abhängigkeit vom Niederschlag sehr stark.
Bildautor: Kerstin Mähler

Treis am 12.06.1996.
Aus der Sammlung von Wolfgang Richter

Postkarte von Treis aus dem Jahr 1940 (Feldpost Gerhard Knapek).
Aus der Sammlung von Wolfgang Richter

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Nach oben scrollen