ÖPNV-Bündnis fordert neuen Bahnsteig (Gießener Anzeiger, 09.12.2021)

Am vergangenen Wochenende tagte das Bündnis ÖPNV-Wende Mittelhessen im Bahnhof Lollar.
Mehr als 300 Zugfahrten pro Tag berühren Gießen oder beginnen bzw. enden dort. Mit der Lumdatalbahn wird in absehbarer Zeit eine weitere Zuggruppe von und nach Gießen verkehren.
Zusammengekommen in Lollar waren unter anderem Vertreter des Verkehrsclubs Deutschland (VCD), des Fahrgastverbandes Pro Bahn/Regionalverband Mittelhessen, des Fahrgastverbandes Pro Bahn & Bus im Deutschen Bahnkundenverband, des Vereins Lumdatalbahn und des Studierendenausschusses der Justus-Liebig-Universität Gießen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Nach oben scrollen