Neue Wege in der ÖPNV-Finanzierung, Beitrag im Hessischen Landtag

Anbei ein paar Bilder mit einem Dankeschön an Stephan Kannwischer, der uns am 15.01.2016 die Teilnahme am Fachgespräch (Bündnis 90/Die Grünen „Neue Wege in der ÖPNV-Finanzierung) inkl. Landtags-Rundgang ermöglicht hat, wo wir eindrucksvoll die Reaktivierung der Lumdatalbahn und auch der Horlofftalbahn zum Ausdruck bringen konnten.

Am Rande der Veranstaltung hatten wir auch die Gelegenheit, mit dem Geschäftsführer des RMV, Herrn Knut Ringat, zu sprechen. Nicht nur seine Aussagen ermutigten uns, weiterhin an dem Ziel Reaktivierung tatkräftig weiterzuarbeiten. Beiträge von Dr. Gries (Deutsches Zentrum für Urbanistik), Gerda Weigel-Greilich und Peter Lindner (Wirtschaftsministerium) berichteten zum Thema.

Für Karl Wagner zeigte sich das Impulsreferat für zu ballungsraumlastig und äußerte dies, was zur Folge hatte, dass die folgenden Referenten sich auch dem ländlichen Raum mit all seinen Problemen zuwendeten.

Allen Teilnehmern an dieser Fachtagung prägte sich der Name „Lumdatalbahn“ durch Redebeiträge von Karl Wagner, Lennard Alswede und Stephan Kannwischer gut ein. Auch Klaus Zecher, DGB/Mitglied LB, war in die Diskussion mit eingebunden. Für die Mitglieder der LB und HTB war es ein erfolgreicher Abend.

Die Fotos stammen von Kerstin Lotz (Schriftführerin des Vereins).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.